Welches Material muss mit?

Am vergangenen Mittwoch trafen sich die Camel Raiders wieder einmal in lockerer Athomesphäre zur Rallye-Vorbereitung.
Neben mehr oder weniger sinnvollen Themen wurde auch eher skurile Ideen diskutiert.

Beim Durchackern der Materiallisten stand ja grundsätzlich die Frage im Raum, wieviel ist nötig, wieviel ist zuviel, und was braucht es definitiv nicht?

Neben Zelten, Matratzen, Schlafsäcken und anderem gewiss sinnvollem Campingzubehör, dürfte der Nutzen des „Camp Stove“ eher fraglich sein: Ernsthaft Leute, ein Ofen mit USB-Anschluss, der Strom aus Feuer erzeugt? Wirklich!?

301013_04

Mir kommt es ohnehin so vor, als würden wir den halben Mediamarkt mitschleppen: Fotoapparate, Kameras, Festplatten, Notebooks, Beamer, einen Fotodrucker, WLAN Access Points… Und der Strom dafür kommt wohl aus dem Ofen, oder wie?! 😉

Immerhin haben auch praktische Dinge den Weg auf die Liste gefunden, neben Lebensmittelvorräten, Kaffee und Gummihandschuhen bleibt natürlich abzuwarten, ob wir die Hängematten wirklich brauchen werden. Dass meine Shisha mit muss, das ist ja wohl klar!

Im Anschluss an unsere Plackerei haben wir uns zusammen mit Team 31 ein paar gigantische Hamburger vorgeknöpft. Man gönnt sich ja sonst nix 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.